Nordamerika
Lokalzeit: - Eastern Daylight Time (UTC-4):
Deep South Staaten - Trompetenspieler

Nordamerika

Südstaaten USA

Destination Süd USA - die Südstaaten - Tourismus in Nordamerika


Kontinent Nordamerika - USAmerika
Nordamerika - Deep South Staaten
Destination Nordamerika - Deep South Staaten

Tourismusregion im Südosten der USA

Der Begriff Südstaaten reicht und man typische Bilder vor Augen. Er erinnert unter anderem an die unzähligen Filme und Geschichten, die mit dem Südosten der USA verbunden sind. Die Südstaaten sind ein Mythos und gleichzeitig auch eine moderne Reise Destination mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Der westliche Teil der Südstaaten ist eine Region mit viel Geschichte und grossen Gegensätzen. Die Region besticht durch ihren gemächlichen südlichen Lebenstil, ihre imposanten Plantagenhäuser, ihr musikalisches Erbe, ihre abwechslungsreiche Natur vom eindrücklichen Mississippi River bis zu den Ausläufern der Appalachen im nordöstlichen Teil.

Tradition, Musik und Kultur in den amerikanischen Südstaaten
Die Bezeichnung Südstaaten wird immer wieder in einem anderen Zusammenhang gebraucht. Einerseits nehmen die südlichen Staaten Amerikas eine wichtige Funktion in der Geschichte rund um den Amerikanischen Bürgerkrieg ein, andererseits stehen sie für ein reiches Erbe an Kultur und Tradition.
Ein besonderer Teil und eigentliches Zentrum der Südstaaten ist der Deep South. Er ist berühmt für seine Baumwoll-, Tabak- und Zuckerplantagen, die zu herrschaftlichen Plantagenhäusern gehören, sowie für seine schlichten Siedlerhütten.
Mit einigen grossen Filmen wie Vom Winde verweht und Fackeln im Sturm hat Hollywood einen Lebensstil kreiert, der gerne mit dieser vielfältigen Region verbunden wird. Aber auch bestimmte Musikstile wie Blues, Jazz und Country sind kennzeichnend für den Deep South. Wer kennt nicht das Bild des Jazz-Musikers, der in den Strassen von New Orleans seine Trompete oder sein Saxofon bläst? An einigen touristischen Orten, wie zum Beispiel im French Quarter, dem wohl berühmtesten Viertel in New Orleans, spielt sich das Leben auch tatsächlich nach solch ähnlichen Vorstellungen ab. New Orleans im Bundesstaat Louisiana war und ist ein wichtiges Zentrum für Blues und Jazz. Nach dem Wiederaufbau des French Quarters können die Besucher heute in einem der zahlreichen Jazz-Lokalen diese typische Kultur live erleben. Während dem berühmten Karneval, dem Mardi Gras, der jedes Jahr gegen Ende Winter stattfindet, tanzen grossen Musikgruppen auf aussergewöhnlichen Wagen und in eindrückliche Kostüme gekleidet durch die Strassen.
Ebenso bekannt ist die Stadt Memphis, die Heimatstadt von Elvis Presley. Auch hier sind der Blues und der Soul allgegenwärtig. Graceland, das riesige Anwesen von Elvis, liegt mitten in der Stadt und erinnert an den legendären, oft kopierten King of Rock'n'Roll.
Mit dem berühmtesten Country-Sänger Johnny Cash hat die Stadt Nashville im Bundesstaat Tennessee ebenfalls ihre eigene Ikone gefunden. Johnny Cash war für die Stadt ein Symbol für Freiheit und ihren traditionellen Lebensstil.
Erwähnenswert sind auch einige kulinarische Höhepunkte der Region. So zum Beispiel die Cajun-Küche. Sie ist eher traditionell und rustikal, denn ihre Wurzeln gehen zurück auf französische Siedler, die aus dem Norden vertrieben worden waren und hier eine neue Heimat fanden. Ebenfalls bekannt ist die kreolische Küche, welche von karibischen Einwanderern eingeführt wurde. Beide traditionellen Kocharten sind auf der Menukarte der verschiedenen lokalen Restaurants häufig zu finden und bieten einen aussergewöhnlich kulinarischen Genuss.

Mehr Informationen...





Der Medien-Überblick von DestinationenCH
Zusammengestellt für www.suedstaaten-reisen.ch


Keine Ergebnisse gefunden







Schweizer Regionen - Postleitzahl Suche Schweiz

Der Schweizer Reisemarkt
Mehr Informationen...
Destination NordAmerika Information Südstaaten Süden/Atlantikküste (östlich) Süden/Golfregion (westlich) travelExchange Netzwerk Liste SüdUSA


Publikation: www.suedstaaten-reisen.ch / Titel: Destination Südstaaten / Autor: Markus Grau / Daten von: Tourism of Tennessee, Tourism of North Carolina, Tourism of South Carolina, Tourism of Georgia, Tourism of Alabama, Tourism of Mississippi, Tourism of Arkansas, Tourism of Louisiana und Wikipedia

Layout, Grafik und Inhalt:
© MGOS WebDesign
www.travelexchange.ch